Hypnose-Therapie gegen Schlafstörungen

Hypnose-Therapie gegen Schlafstörungen und unruhigen Schlaf

Hypnosetherapie gegen Schlafstörungen und unruhigen Schlaf

Die Entstehung von unruhigem Schlaf und Schlafstörungen kann hormonell oder auch durch nicht gelöste Problemen im Umfeld entstehen.

Wir sind dann nicht in der Lage aus dem Kreislauf unserer Gedanken zu kommen. In dem Prozess einer Lösungsfindung werden durch die mentale Wiederholung Codierungen und Gedankenstraßen in unser Gehirn eingebrannt. Manchmal sind es aber auch nur Kleinigkeiten oder Ängste vor harmlosen Herausforderungen, die uns nicht zu einem ruhigen Schlaf kommen lassen.

Medikamentöse Behandlungen können in eine Abhängigkeit führen. Im Laufe der Zeit kann ein Schlafdefizit auch körperliche Symptome hervorrufen, die daraus resultieren können. In der Tiefenentspannung und Hypnosetherapie bei Schlafstörungen können wir etwas zurücktreten und den Körper regenerieren lassen.

Ablauf der Hypnose, um wieder besser schlafen zu können

Bei der Anamnese und dem Gespräch vor der Hynose ist es wichtig, die Gewohnheiten und eventuelle Störungen, die einem gesunden Schlaf entgegenstehen könnten, zu erkennen. Danach könnte eine Tiefenentspannung durch Hypnose und Blockadenlösung erfolgen, eventuell ein begleitender Ausgleich und Unterstützung durch Biominerale.

Häufig gestellte Fragen zur Hypnose Therapie gegen Schlafstörungen

Wie viele Sitzungen benötigt man bei einer Hypnose-Therapie gegen Schlafstörungen?

Es ist meistens eine längere Vorgeschichte, die zu Schlafstörungen führt. Daher ist es wichtig, die erste Hypnose-Sitzung gegen Schlafstörungen erst einmal wirken zu lassen, um zu sehen, was sich verändert hat. Im Schnitt können drei bis vier Sitzungen erforderlich sein, manche Klienten benötigen auch weniger.

Wie funktioniert eine Hypnose-Therapie gegen Schlafstörungen?

Bei einer Hypnose-Therapie gegen Schlafstörungen findet vor der eigentlichen Hypnose-Behandlung eine Anamnese statt, in der genau erfragt wird, wann die Schlafstörungen auftreten. Danach findet die sehr entspannende und als angenehm empfundene Hypnose statt, um an den Ursachen zu arbeiten.

Was kostet für eine Hypnose-Therapie gegen Schlafstörungen?

Erstgespräch, Anamnese und Hypnosebehandlung
Dauer 90 Minuten, pauschal 225,- €

Folgegespräch und Hypnosebehandlung
nach Zeitaufwand, pro Stunde 150,- €

Die Kosten sind eine reine Privatleistung und werden von den Krankenkassen nicht übernommen.

Kontakt

Tel. 06074 8468740
info@naturheilpraxis-gruber.de

Termine nur nach Vereinbarung!

Flexible Termine

Tages- und Abendsprechstunden

Samstagssprechstunde

Begleitung nach einer Behandlung
auch per E-Mail und Telefon