Hypnose-Therapie gegen Depressionen und Burn-out

 Hypnosetherapie bei Angststörungen, Depressionen, Burn-out und Überlastung

Hypnosetherapie bei Angststörungen, Depressionen und Überlastung

Gerade bei leichteren Depressionen, wo noch keine Medikamente erforderlich sind und sie aber bereits Schwierigkeiten haben könnten, einer normalen Berufstätigkeit oder sozialen Aktivitäten nachzugehen, kann Hypnose durch Tiefenentspannung und Blockadenlösung unterstützend sein, die seelische Balance wieder zu erlangen.

Burn-out, auch ein Ausbrennen der Energie, ist oft ein schleichender Prozess in unserer modernen Arbeitswelt, aber durchaus auch im Familienleben möglich. Zum Beispiel bei der Pflege von Familienangehörigen oder durch körperliche Überbeanspruchung. Viele Menschen dürfen erst ihre mentalen Grenzen wieder finden, die sie durch fehlende Selbstwahrnehmung verloren haben.

In der Hypnosebehandlung gegen Despressionen und Burn-out kann man Energien wieder auffüllen oder auch Blockaden loslassen.

Ablauf der Hypnosebehandlung gegen Depression und Trauer

Einer mentalen oder physischen Überlastung geht oft ein langer Weg der Selbstzweifel und einsamer Weg der Isolation voraus. Das Erkennen der eigenen Ressourcen und Möglichkeiten kann sehr hilfreich sein. Eine Hypnosetherapie bei Depression, Trauer, Panikattacken und Burn-out mit entsprechender Blockadenlösung kann eine gute Unterstützung darin sein.

Häufig gestellte Fragen zur Hypnose gegen Depressionen und Burn-out

Wie viele Sitzungen benötigt man bei einer Hypnose-Therapie gegen Depressionen und Burn-out?

Depressionen und Burn-out können sehr unterschiedliche Ursachen haben und unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Insofern hängt der erforderliche Umfang einer Hypnose-Behandlung stark von den individuellen Gegebenheiten ab. Schon die erste Hypnose-Behandlung kann unterstützende Prozesse anstoßen und den Alltag deutlich erleichtern. In der Regel sind mehrere Hypnose-Sitzungen erforderlichen, um tiefsitzende Ursachen aufzulösen.

Wie funktioniert eine Hypnose-Therapie gegen Depressionen und Burn-out?

Bei der Hypnose-Therapie gegen Depressionen und Burn-out, wird in der Anamnese erfragt, wo die Schwierigkeiten liegen und welche Behandlungen oder eventuelle Medikamente genommen werden. Sofern es im Rahmen einer möglichen Unterstützung durch eine Tiefenentspannung und Blockaden-Lösung ist, wird im Anschluß die eigentliche Hypnose-Behandlung durchgeführt.

Was kann man bei Depressionen ohne Medikamente tun?

Es kommt auf die Schwere der Depression an und diese gehört in erster Linie in die Behandlung eines Arztes. Erfahrungsberichte zeigen aber, dass man bei depressiven Verstimmungen oder belastenden Lebenssituationen mit einer Hypnose-Therapie Erfolge durch eine tiefe Entspannung erzielen kann.

Was kostet eine Hypnose-Therapie zum Bekämpfen einer Depression?

Erstgespräch, Anamnese und Hypnosebehandlung
Dauer 90 Minuten, pauschal 225,- €

Folgegespräch und Hypnosebehandlung
nach Zeitaufwand, pro Stunde 150,- €

Die Kosten sind eine reine Privatleistung und werden von den Krankenkassen nicht übernommen.

Kontakt

Tel. 06074 8468740
info@naturheilpraxis-gruber.de

Termine nur nach Vereinbarung!

Flexible Termine

Tages- und Abendsprechstunden

Samstagssprechstunde

Begleitung nach einer Behandlung
auch per E-Mail und Telefon